Rückstandskalke sind …. 

kalkhältige Stoffe, welche bei verschiedenen Verarbeitungsprozessen, von Nahrungsmitteln, bei der Kalkstickstofferzeugung (Schwarzkalk), der Zellstoff- und Papiererzeugung (Zelka, FK-43), als auch bei der Rauchgasreinigung (BokaSulf) als Nebenprodukt anfallen. Die, von Bodenkalk vertriebenen sind selektierte, hochwertige Fällungskalke, recarbonatisierte Kalke, mit hohen Feinheiten, ohne bedenkliche Rückstände und mit Kalkgehalte von mehr als 40% CaO (Nw).

Beschreibung: D:\Arbeit\BOKA_HP\AKTUELL\Start\Bodenkalke_Produkte\Rueckstandskalke-Dateien\image001.jpg

Beschreibung: D:\Arbeit\BOKA_HP\AKTUELL\Start\Bodenkalke_Produkte\Rueckstandskalke-Dateien\image002.jpg

Zelka Feuchtkalk 43
Nebenprodukt aus der Zellstofferzeugung

Schwarzkalk
Nebenprodukt der Kalk-Stickstofferzeugung